Geographisches Institut

Maas-Rhein-Institut

Das „Maas-Rhein-Institut für Angewandte Geographie e.V.“ war eine in weitgehender Personal-Union mit dem Lehrstuhl für Angewandte Geographie (Prof. H. Breuer) bzw. dem früheren Lehrstuhl für Geographie und ihre Didaktik (Prof. T. Schreiber) betriebene Forschungseinrichtung. Als gemeinnütziger eingetragener Verein 1978 gegründet und 2012 aufgelöst, war seine vorrangige Zielsetzung die Erforschung bzw. die Dokumentation und Information über strukturelle Eigenarten und wechselseitige Verflechtungen der belgischen, niederländischen und deutschen Teilregionen im Gebiet der EUREGIO-Maas-Rhein.

Hierzu führte es Tagungen, Exkursionen, Fortbildungsveranstaltungen und Ausstellungen - meist in Kooperation mit außerhochschulischen Einrichtungen aus Verwaltungen, Schulen und Wirtschaft - durch. Außerdem gab das Institut eine eigene (dreisprachige) Zeitschrift heraus: Informationen und Materialien zur Geographie der EUREGIO-Maas-Rhein (INFOMAT) (2 x jährlich; 52 Hefte mit jeweils ca. 60 Textseiten sowie Karten und Luftbilddias). Eine eigene Buchreihe unter dem Titel „Beihefte zu den Informationen und Materialien zur Geographie der EUREGIO-Maas-Rhein“ veröffentlichte größere zusammenhängende Arbeiten (Habilitationen, Dissertationen etc.; bisher zehn Bände). Außerdem sind mehrere Sonderveröffentlichungen entstanden.


Kontakt:

Lehrstuhl für Wirtschaftsgeographie
Geographisches Institut
RWTH Aachen
Tel.: 0241/80-93645
Fax: 0241/80-92309
E-mail: sek.econgeo@geo.rwth-aachen.de