Aufbaumodule

 

Modultitel:

Aufbaumodule

Fachsemester:

5. und 6. Fachsemester

Turnus Start:

WS und SS

In jedem der zwei Fachsemester werden Vertiefungsvorlesungen und Hauptseminare angeboten.

Unterrichtssprache:

Deutsch

Credit Points:

Vertiefungsvorlesung: 3 CP

Hauptseminar: 4 CP

Informationslink zur Prüfungsordnung B.Sc. Angewandte Geographie

Inhalt:

a) Vertiefende Vorlesung nach Wahl aus einem Teilgebiet der Allgemeinen Geographie

b) Hauptseminar nach Wahl aus einem Teilgebiet der Allgemeinen Geographiex

Zur Wahl stehen die Teilgebiete Physische Geographie, Wirtschafts- und Humangeographie; das konkrete Lehrangebot wechselt semesterweise.

Lernziele:

Ziel des Moduls ist es, den Studierenden die grundlegenden fachspezifischen Kenntnisse und Arbeitsweisen im Bereich der Angewandten Geographie je nach Wahl des Schwerpunktes zu vermitteln. Der Stoff der Vorlesungen behandelt Themenkomplexe die exemplarisch dazu geeignet sind, ein weiterführendes Verständnis für die Arbeitsweisen und Problemstellungen der Angewandten Geographie in den Feldern Physische Geographie, Wirtschafts- und Humangeographie zu vermitteln.

Im Hauptseminar werden ausgewählte Themen auf der Basis studentischer Vorträge erarbeitet und ausgeführt.

Nach Abschluss dieses Moduls sollen die Studierenden die Fähigkeit erworben haben, spezielle Fragestellungen in den behandelten Vertiefungsrichtungen selbständig zu erarbeiten und entsprechende Problemlösungen zu formulieren.

Ferner ist es ein Ziel des Moduls, bereits erworbene Kenntnisse in Präsentationstechniken, Methoden des Zeitmanagements und wissenschaftlichem Schreiben in Hinblick auf die bevorstehende Bachelorarbeit weiter zu vertiefen.

Voraussetzung:

zur Kursteilnahme:

  • Physische Geographie,
  • Wirtschaftsgeographie,

für die Zulassung zur Prüfung:

Hauptseminar:

  • die regelmäßige und aktive Teilnahme

Vertiefungsvorlesung:

  • keine

Benotung:

Vertiefungsvorlesung:

  • Klausur oder mündliche Prüfung

Hauptseminar:

  • Hausarbeit

Die Modulnote wird entsprechend der CP-Verteilung gewichtet.

Literatur:

nach spezieller Thematik verschieden